07:00 Uhr bis 09:00 Uhr

  • Eintreffen der Kinder und Übergabegespräche nach der Begrüßung

09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

  • Offenes Eltern Café (07:00 bis 09:00 Uhr)
  • Elternfrühstück, alle 6 bis 8 Wochen
  • 2 x wöchentlich Bildung und Teilhabe Beratung, auch zu anderen Kontaktzeiten
  • Freispielphase mit gleitendem Frühstück
  • Gemeinsames Frühstück zu besonderen Anlässen
  • Zähneputzen
  • Gezieltes Setzen von Impulsen
  • Angeleitete Tätigkeiten nach Zieldefinition in Kooperation mit der Tandemgruppe
  • Religionspädagogische Angebote/ Kurzgottesdienste mit Pfarrer Nollmann
  • Möglichkeit eines Raumwechsels (Erfahrung- und Funktionsräume)
  • Fast tägliche Nutzung des Außengeländes
  • Exkursionen
  • Elterngespräche
  • Elternangebote
  • Kleinteamkonferenzen
  • Kinderkonferenz/ Morgen- oder Abschlusskreis nach Absprache mit den Kindern

11:30 Uhr bis 12:30 Uhr

  • Essen in den Bezugsgruppen

12:30 Uhr bis 14:00 Uhr

  • Parallelangebot ruhiger Aktivitäten
  • Viele Schlafkinder/ dennoch generell flexible Schlafzeiten nach den Gewohnheiten und Bedürfnisse der Kinder
  • Freispielphase
  • Abholphase einiger Kinder
  • Übergabegespräche

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

  • Freispiel teilweise in Tandemgruppen
  • Brückenprojekt für ca. 25 Kinder
  • Exkursionen und Umfelderkennungen inklusive
  • Elterngespräche
  • Eltern- Kind- Angebote
  • Angebot eines Snacks
  • Elternnachmittage
  • 1 x wöchentlich Familienkita 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Teilnahme an diversen Gremien, insbesondere des Sozialraumes und Kooperationspartnern

15:30 Uhr bis 16:00 Uhr

  • Abholphase
  • Übergabegespräche

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

  • 1 x monatlich Gesamtkonferenzen der Mitarbeiter

       Elternabende

       Über den ganzen Tag beziehungsvolle Pflege

 

Nach oben